I mmer     N eutral     S innvoll   W eltlich    
Immer daran Denken  I N S W
Wenn nicht anders gekennzeichnet  alle Bilder und Schriften  Copyright © by  insw-db.de
Copyright © 2017-18  by I mmer - N eutral - S innvoll - W eltlich  
Willkommen auf dieser Seite.   Ich wünsche Ihnen einen interessanten Aufenthalt auf den Seiten und hoffe, das etwas dabei ist was Sie anspricht.
Die etwas andere Web Site
Auf der  Site Map   finden Sie schneller was Sie suchen.
Aufgepasst! Beim Pkw-Kauf / Verkauf
Goldener Oktober  (Bild)
Rundfunkgebühren sollen erhöht werden!
Lebensbegleiter „Armut“
Feuerbrunst am Himmel (Bild)
Der allmorgendliche Spaziergang (Bild)
Den Herbst kann man jetzt richtig spüren (Bild)
Wenn Pferde frühstücken (Bild)
Rätsel
Show Show Show Show Show Show Show Show Show Was  uns so bewegt Ohne gekaufte Energie hinein zu stecken, wir elektrische Energie gewonnen. So zu sagen fast zum Nulltarif. Wir produzieren im Moment so viel Energie, das wir nicht wissen wohin damit. Um unsere Leitungsnetze nicht zu überlasten, verschenke die Energieerzeuger diese schon; ja, sie geben sogar noch Geld dabei, damit sie sie abgenommen bekommen.Doch die eigenen Bürger bezahlen sehr hohe kW-Kosten dafür. Unverschämter geht es wohl nicht. So werden wir Bürge behandelt. Und der Staat, ja, der macht nichts dagegen. Wir sind nur zum ABKASSIEREN da.
Allein   auf   weiter   Flur   kann ihm     niemand     etwas     an- haben.   Ob   der   Baum   es   so gewollt hat. Einsamkeit     ist     nicht     das schönste    auf    Erden,    doch manches   Mal   wird   ein   We- sen     ungewollt     dazu     ge- zwungen.
22.02.2018        09:25
Naturschutzschilder   sollte   man unbedingt     beachten.     Ob     zu Fuß    oder    mit    dem    Fahrrad oder   mit   dem   Automobil,   sonst kann   es   passieren   das   es   ei- nem    Frosch    oder    einem    an- deren   Tier,   so   ergeht   wie   dem Frosch     (rechts     im     Bild)     er- gangen   ist.   Leblos   wie   er   nun ist,   wartet   er   zwangsläufig   auf den   Geier,   einem   Reinigungs- mitarbeiter   der   Natur.   Meistens wird    die    Beseitigung    solcher Unfälle   schnell   erledigt.   Inner- halb    von    Stunden    ist    nichts mehr    zu    sehen    von    diesem Unfallopfer.
Bild vom 10.04.2018       07:55
Der Tag   erwacht,   so   auch   die Tiere,     mit     Nebelschwaden, die    nach    oben    ziehen.    Die Einstrahlung       der       Sonne bringt    die    Feuchtigkeit    der Luft    zum    Ausdruck,    beson- ders im unterem Bild.
Beide Bilder D.B.B. 11.03.2018    07:50
Im   richtigem   Moment   den Auslöser   betätigt   und fertig ist das Foto. Fluggänse beim Frühstück.
02.04.2018    09:45  D.B.B.
Vorsicht ! Schneckenwanderung
Auch    die    Schnecken    wollen Leben.   Jede   Kreatur   hat   seine Berechtigung    und   Aufgabe    in der Natur. Für   mache   Bepflanzungen   ist sie    jedoch    der    große    Schre- cken.    Wiederum    sind    für    die Schnecken   der   nächst   höhere Naturbewohner das Futter. Man   kann   auch   sagen,   jedes Tierchen    hält    den    Nächsten am Leben. So    mörderisch    wie    die    Natur ist; sie hält alles am Laufen.
Bild vom 19.04.2018      07:45
Kalender (c) by schulferien.org
Schauen Sie auch einmal hier herein.   Eine schöne WebSite für Frauen. Tierheim Bremen Telef.: 0421 351133 ab 16:00 Uhr 114 Katzen und 39 Hunde warten auf  ein Frauchen oder ein Herrchen  Das Tierheim - Bremen Werbung Web  : www.bremertiertafel.de  Mail   : info@bremertiertafel.de  Tierliebe darf kein Luxus sein. Spendenkonto: IBAN: DE47290501010081298093 Werbung Werbung und Link
von D.B.B. Lügen haben kurze Beine.  Die Wahrheit kann jeder Zeit gegen eine Lüge bestehen. Der Spruch vom 15.04.2018 Die Sprüche wechseln nicht einem Plan folgend sondern sporadisch. Wechselnde Sprüche